Leichter lesen lernen

Im Kontakt mit Lehrern, und Eltern und im Rahmen unserer eigenen Arbeit, werden wir oft mit der mangelnden Lesekompetenz der Kinder konfrontiert. Da die Erarbeitung dieser Fähigkeiten in den Kernkompetenzbereich von uns Logopäden fällt, dies aber keine von den Krankenkassen finanzierte Leistung ist, bieten wir freie Gruppen zur Verbesserung der Lesekompetenz an. Dabei soll es nicht um ein reines Lesetraining gehen, sondern um die Verbesserung der Grundlagen zum Lesen lernen, wie:

  • phonologische Bewusstheit
  • visuelle Wahrnehmung
  • Konzentration und Aufmerksamkeit
Zielgruppe:
Kinder, die zu Hause bereits regelmäßig üben und deren Eltern diese Übungszeit einmal in der Woche in kompetente Hände abgeben wollen.
Kinder, deren Fähigkeiten zu gut für eine fördernde Therapie sind, die aber trotzdem mehr Unterstützung brauchen als der Durchschnitt.
Kinder, die von ihren Eltern bei einem regelmäßigen Lesetraining nicht unterstützt werden können.

Rahmen:

Der Kurs findet 8 Wochen lang, einmal pro Woche statt.
Dauer: 45 Minuten
Kosten: 109 €
Die Teilnehmerzahl ist auf maximal vier Kinder pro Kurs begrenzt.
Die Kurse werden von erfahrenen Logopädinnen durchgeführt.

Wenn keine Gruppe zustande kommt, können Preise und die Dauer der Einheiten variieren. Diese können dann individuell vereinbart werden.
Bitte sprechen Sie uns an.