Wichtige Informationen

Wie komme ich zu einer Verordnung für logopädische Therapie?

  • Sprechen Sie bitte zunächst Ihren Arzt an. Dieses kann je nach Störungsbild der Kinderarzt, HNO-Arzt, Phoniater, Hausarzt, Neurologe und in Ausnahmefällen auch der Zahnarzt sein.
  • Danach melden Sie sich bitte telefonisch in unserer Praxis an. Oft können wir nicht persönlich am Telefon sein. Sprechen Sie bitte auf unseren Anrufbeantworter, wir rufen Sie zurück und vereinbaren einen Termin mit Ihnen.

Wer trägt die Kosten für die Therapie?

  • Logopädische Therapie ist ein Heilmittel und als solches Teil der medizinischen Grundversorgung. Verordnet ein Arzt die Therapie und stellt dazu eine Heilmittelverordnung aus, übernehmen die gesetzlichen und privaten Krankenkassen die Kosten. Eine prozentuale Eigenbeteiligung an den Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen ist für Erwachsene vom Gesetzgeber vorgeschrieben. Bei den privaten Krankenkassen werden die Kosten je nach abgeschlossenen Verträgen übernommen.
  • Minderjährige Kinder sind von der Zuzahlung befreit.
  • Liegt eine chronische Krankheit oder ein sozialer Härtefall vor, können Sie bei Ihrer Krankenkasse einen Antrag auf Befreiung der Zuzahlung stellen.